Download Der Gerechtigkeitsbegriff im fünften Buch von Aristoteles’ by Mario Westphal PDF

By Mario Westphal

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, be aware: 1,7, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am major (Evangelische Theologie – Systematische Theologie), Veranstaltung: Konzeptionen der Gerechtigkeit, Sprache: Deutsch, summary: Der Begriff der Gerechtigkeit ist bis heute nicht eindeutig definiert. Die Spannbreite der mit diesem Begriff assoziierten Inhalte deutet sich bereits in den verschiedenen Titeln beziehungsweise Schlagworten der zu diesem Thema verfassten Schriften an und reicht von John Rawls „Gerechtigkeit als equity“ über Martin Luthers „Sermon von der doppelten Gerechtigkeit“ bis zu Willi Hinks „Lohnender Lohn: Grundlagen einer leistungsgerechten Bezahlung“. Die Titel der einzelnen Arbeiten verweisen bereits auf unterschiedliche inhaltliche Vorstellungen. Während der Philosoph John Rawls Gerechtigkeit mit equity in Verbindung bringt, kennt der Theologe Martin Luther zwei verschiedene Gerechtigkeitskonzeptionen und der Wirtschaftswissenschaftler Willi Hink geht von Leistungsgerechtigkeit aus. Auch in den meisten aktuellen Debatten und Arbeiten zu diesem Thema tauchen immer wieder Begriffe wie „Verteilungsgerechtigkeit“ oder „Gesetze“ auf. Dies ist insofern bemerkenswert, als dass diese Begriffe bereits bei Aristoteles grundlegend diskutiert wurden, additionally im five. vorchristlichen Jahrhundert. Somit wird deutlich, wie hilfreich und bedeutend es sein kann sich intensiver mit den antiken Philosophen zu befassen, will guy die Argumente heutiger Debatten und deren unterschiedliche Anwendungen in Diskussionen richtig einordnen. In dieser Arbeit wird deshalb untersucht, wie sich der Begriff der Gerechtigkeit in Aristoteles Werk „Nikomachische Ethik“ darstellt, welche Bedingungen an ihn geknüpft sind und welche Rolle die Gesetze in dieser philosophischen Konstruktion des Begriffes spielen. Dafür wird es nötig sein, sich in einem ersten Schritt das gesellschaftliche Umfeld gegenwärtig zu machen, das Aristoteles seinen Gedanken zugrunde legt um somit gesellschaftlich bedingte purpose in seiner Theorie zu identifizieren und entsprechend zu bewerten. In einem zweiten Schritt wird die Nikomachische Ethik überblicksartig vorgestellt und das fünfte Buch derselbigen auf den Begriff der Gerechtigkeit hin untersucht.

Show description

Read Online or Download Der Gerechtigkeitsbegriff im fünften Buch von Aristoteles’ Nikomachischer Ethik unter besonderer Berücksichtigung der Bedeutung der Gesetze (German Edition) PDF

Best religion in german books

Der Weg des ungezähmten Mannes: Stationen der männlichen Reise (German Edition)

Wie wird der Mann ein Mann? Der ungezähmte Mann beschrieb das Ziel: eine neue männliche Identität jenseits von Machotum und Softiewelle. Dieses Buch zeigt den Weg. Wie wird der Mann zum Mann - in einer weitgehend "vaterlosen" Gesellschaft, in der Väter selbst auf der Suche nach ihrer Identität sind und als Rollenvorbilder häufig ausfallen?

Die Seele und ihr Schicksal: Mit einem Vorwort von Hans Küng (German Edition)

„Was erwartet uns nach dem Tod? “ Dies ist die zentrale Frage, aus der jede faith erwächst und auf die die einzelnen Glaubenstraditionen eine je verschiedene Antwort gefunden haben. Vito Mancuso versucht eine Antwort nach christlichen Grundsätzen zu geben, jedoch nicht nach kirchlichen Dogmen, die - seiner Ansicht nach - in der Moderne nicht weiterhelfen.

Du bist die Zukunft: Werde, wer du bist (German Edition)

Die Zukunft zu gestalten, ist das kostbarste Privileg des Menschen. Diese basic Wahrheit wird allerdings oft ignoriert. Viele versäumen es, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und ihm dadurch eine Richtung zu geben. Dabei können wir tatsächlich zum Autor unserer eigenen Lebensgeschichte werden. Pastor Dan Schmid erklärt - biblisch fundiert und voller mitreißender Begeisterung - das ungeahnte Potenzial, das in jedem Menschen schlummert.

Nein sagen ohne Schuldgefühle: Gesunde Grenzen setzen (German Edition)

Werden Sie von anderen ausgenutzt? Fällt es Ihnen schwer, Nein zu sagen? Klare Grenzen sind wichtig, um ein ausgewogenes Leben zu führen. Die Unfähigkeit, angemessene Grenzen zu ziehen, ist eines der ernsthaftesten Probleme von Christen heute. Dieses Buch hat Tausenden geholfen!

Additional resources for Der Gerechtigkeitsbegriff im fünften Buch von Aristoteles’ Nikomachischer Ethik unter besonderer Berücksichtigung der Bedeutung der Gesetze (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.01 of 5 – based on 24 votes